Reportagen
Truck-Trial-Treff (1)
Bild im Grossformat anzeigen Hauptsächlich waren Fahrzeuge im Maßstab 1:12 vertreten.
Aber auch ein 'Kleiner Bruder' in 1:15 hatte sich eingeschlichen (rotes Fahrzeug).


Truck-Trial-Treff (2)
Bild im Grossformat anzeigen Gefahren wurde in einem Waldstück mit vielen Felsen und Wurzeln, sowie steilen
Auf- und Abfahrten.


Truck-Trial-Treff (3)
Bild im Grossformat anzeigen Hier der Oskosh 8x8 von Joachim Niechoy mit Schwertransportauflieger und dem 'Kleinen' auf der Ladefläche.


Truck-Trial-Treff (4)
Bild im Grossformat anzeigen Der Oskosh wird im Original hauptsächlich von der US-Army eingesetzt.

Das Modell hat natürlich Allradantrieb und vier zuschaltbare Differentialsperren.


Truck-Trial-Treff (5)
Bild im Grossformat anzeigen Hier der tolle 4-Achser im Gelände.
Das Fahrzeug ist (bis auf die Reifen) ein kompletter Eigenbau.

Ich werde Joachim demnächst mal um weitere Bilder und Informationen bitten.
Die findet Ihr dann bei den Projekten in der Katekorie 'Trialfahrzeuge'.


Truck-Trial-Treff (6)
Bild im Grossformat anzeigen Das ist der MAN von Gerald Träbing, dem Seriensieger der Klasse 1:12 in Sinsheim.

Auch hier ist Allradantrieb Standard. Ausgleichsdifferentiale? Fehlanzeige!


Truck-Trial-Treff (7)
Bild im Grossformat anzeigen Die Karosserie ist aus Polystyrol aufgebaut.
Achsen: außen Robbe, innen Eigenbau.


Truck-Trial-Treff (8)
Bild im Grossformat anzeigen Ein alter Bekannter:
Der MAN 6x6 von Walter Holley.

Mehr zu diesem Fahrzeug im Projektbereich.


Truck-Trial-Treff (9)
Bild im Grossformat anzeigen Auch mein Trial-MAN wird im Projektbereich genauer vorgestellt.


Truck-Trial-Treff (10)
Bild im Grossformat anzeigen Der 'Kleine' ist ein Volvo Kipper von Bruder. Er bekam einen Alu-Rahmen sowie Achsen, Räder, Federung und Getriebe von Robbe.
Er hat an der Hinterachse einen starren Durchtrieb. Nachdem auch an der Vorderachse das Differential gesperrt wurde, ist er sehr geländegängig geworden.

Eiserne Regel: sperren, sperren, sperren!


Truck-Trial-Treff (11)
Bild im Grossformat anzeigen Als Abschluss noch ein Gruppenbild.

Leider hatten wir 2001 keine Gelegenheit das Treffen zu wiederholen.
Mal sehen, ob es dieses Jahr klappt.

Hat jemand Interesse mitzumachen? kontakt@rc-lkw.de